Präsidiumswechsel an der Spinner-GV

 

Wichtigstes Traktandum an der diesjährigen Generalversammlung der Spinner-Clique Bäch war die Wahl des neu zusammengesetzten Vorstandes. Höhepunkt: Wahl des neuen Präsidenten.

 

Am Freitag, 26. Juni lud die Spinner-Clique zur alljährlichen Generalversammlung ein. Der scheidende Präsident Andreas Beglinger durfte im Erlenmoos in Wollerau 22 Aktiv- und 10 Ehren-Spinner willkommen heissen. Zur Stärkung wurde den „Spinnern“ ein feines Essen serviert. Gegen 21 Uhr begann der offizielle Teil mit dem Appell und der Wahl der Stimmenzähler. Danach wurde das Protokoll der letzten GV einstimmig genehmigt. Mit einem Applaus bedankte man sich beim Aktuar für die geleistete Arbeit. Zum 6. und letzten Mal durfte man den Worten des Präsidenten beim Verlesen des Jahresberichts folgen und sich das Vereinsjahr nochmals Revue passieren lassen. Auch dieser Bericht wurde mit einem Applaus genehmigt. Vom Kassier hörte man nichts beunruhigendes, die Rechnungsprüfer waren zufrieden, der Kassabericht wurde angenommen und die Arbeit des Kassiers verdankt.

 

Wahlen

Da der Präsident und der Aktuar den Rücktritt aus dem Vorstand angekündigt hatten und der Vize nachrückte, musste das Gremium neu zusammengesetzt werden. Nach den Wahlen setzt sich der Vorstand nun wie folgt zusammen: Präsident: Marcel Wattenhofer (bisher Vize), Vize-Präsident: Andreas Kümin (neu), Kassier: Matthias Kündig (bisher), Materialverwalter: Roman Herrmann (bisher), Aktuar: Marc Spätig (neu), Beisitzer: Patrick Manser (bisher), Beisitzer: Samuel Fichter (wieder gewählt). Leider konnten an der diesjährigen GV keine neuen Mitglieder in den Verein aufgenommen werden, doch man hofft an der diesjährigen Herbstversammlung auf neue Gesichter.

 

Den scheidenden Vorstandsmitgliedern Andreas Beglinger, der nach 6 Jahren als Präsident demissionierte, sowie Stefan Spätig, der sein Amt als Aktuar niederlegte, wurde herzlich für ihren jahrelangen Einsatz für die Spinner-Clique gedankt. Als Erinnerung erhielt Andreas Beglinger eine handgemachte Wappenscheibe mit dem Spinnerlogo. Stefan Spätig verzichtete im vornherein auf diese und wurde mit einem anderen Abschiedsgeschenk bedacht.

 

Rückblick und Fasnacht 2020

 

Da keine Anträge eingegangen waren, konnte man gleich zum Fasnachtsrückblick übergehen. Die in Bäch durchgeführten Anlässe wurden in Erinnerung gerufen und vereinzelt Anregungen ausgetauscht. Das Konzept am Maskenball unterschied sich dieses Jahr deutlich von jenem der letzten Jahre. Dieses gefiel praktisch allen Festbesuchern sehr mit Ausnahme von ein paar vereinzelten Stimmen. Aus diesem Grund hat man beschlossen, dass die Spinner-Clique an diesem Konzept fest hält und es weiter optimieren wird.

Im Weiteren wurden die Termine der kommenden Bächer Fasnacht bekannt gegeben: Fackelumzug am Dienstag, 5. Januar; Maskenball am Freitag, 8. Januar; Dorffasnacht mit Spaghettiessen am Samstag, 13. Februar und Kinderfasnacht am 14. Februar. Ausserdem wird die Spinner-Clique an diversen Umzügen in der Region teilnehmen.

 

Etwas nach 23:30 Uhr durfte Andreas Beglinger dann seine letzte GV als Präsident offiziell abschliessen.

 

 

Spinner-Clique, Bäch

Termine

Keine Termine

Ticker

Mitmachen!

Häsch luscht bi dä Spinner mitzmache?

Wetsch mal unverbindlich go ine luegä?

Füll s Kontaktformular us und mir melded ois bi Dir.

 

Weiterlesen ...

Mitgliederbereich